Das Märchen kurz wie ein Hasenschwänzchen

Es war einmal ein Bauer, und dieser Bauer spannte seine Ochsen hinter seinen Pflug. Und als er seine Ochsen hinter seinen Pflug gespannt hatte, fuhr er mit ihnen auf sein Feld und begann sein Feld zu ackern. Da fand er auf seinem Feld ein Kästchen, und dieses Kästchen hatte einen Deckel aus Eisen. Er öffnete den Eisendeckel des Kästchens, das er auf seinem Felde gefunden hatte, als er es mit seinem Ochsen geackert, und aus dem Kästchen sprang ein Hase auf sein Feld, und dieser Hase hatte ein gar kurzes Schwänzchen. Und weil dieser Hase ein gar kurzes Schwänzchen hatte, ist dieses Märchen auch gar kurz. Wenn der Hase ein längeres Schwänzchen gehabt hätte, dann wäre auch dieses Märchen länger gewesen.

So aber gehen wir nach Haus:
das Märchen ist schon aus.